Fröhliche Weihnachten im Taunus – Buchvorstellung

Mit einem Vorwort der Taunus-Autorin Nele Neuhaus

Fröhliche Weihnachten im Taunus – am 29.11.21 erscheint mein diesjähriges Herzenprojekt endlich in der Edition BVjA! Seit März haben ich mit den sieben anderen Autorinnnen und vielen Helfern daran hinter den Kulissen gearbeitet.

Geute erfahrt Ihr im Blogbeitrag alles über das Projekt und auch ein paar Hintergrundgeschichten.

Fröhliche Weihnachten im Taunus – zum Inhalt

Fotos: Jochen Haupt Film- und Fotodesign
Obere Reihe (von links nach rechts): L.T. Hoffmann, Sonja von Saldern, Iris Otto
Mittlere Reihe (von links nach rechts): Nicole Decher, Connie Albers
Untere Reihe (von links nach rechts): Ina Wagemann, Birgit Gröger, Brina Stein

Aus Heimatliebe zu ihrer Region, dem Taunus, haben die an dieser Anthologie beteiligten 8 Autorinnen Connie Albers, Nicole Decher, Birgit Gröger, L.T. Hoffmann, Iris Otto, Brina Stein, Sonja von Saldern und Ina Wagemann weihnachtliche Kurzgeschichten geschrieben, die nicht unterschiedlicher sein könnten. Es geht besinnlich, heiter, nachdenklich, lustig und manchmal auch fiktiv zu in den Geschichten, die alle eins gemeinsam haben: Sie spielen im Taunus und bedienen sich unterschiedlicher Stilrichtungen, um ein breites Lesepublikum anzusprechen. Einige Geschichten eignen sich sogar zum Vorlesen für Vorschulkinder.

Den Erlös aus den Buchverkäufen spenden die Autoren zu 100% an die Deutsche Waldjugend Kelkheim e.V. Die Veröffentlichung wurde vom Bundesverband junger Autorinnen und Autoren e.V. mit der Edition BVjA gefördert. Mit einem Vorwort von Bestsellerautorin Nele Neuhaus, denn auch ihre Heimat ist seit vielen Jahren der Taunus mit seinen Wäldern.

Buchpräsentation am 28.11.21 in 65817 Eppstein

Die Buchpräsentation wird am 1. Advent, Sonntag, den 28.11.21, offiziell um 16 Uhr 15 durch die Stadt Eppstein durch Sabine Bergold (Erste Stadträtin) eröffnet. Im Anschluss werden die acht Autorinnen sowie weitere Mitwirkende und die Deutsche Waldjugend e.V. vorgestellt. Es gibt insgesamt sechs Kurzlesungen aus einzelnen Geschichten des Werkes. Ab 18 Uhr 45 stehen die Autorinnen für eine Signierstunde zur Verfügung.

Die Buchpräsentation ist Teil des Eppsteiner WunderWinterDorfes von PERCUMA & BOTANICAL, realisiert und umgesetzt von Markus Rösmann und seinem kreativen Team. Das Dorf wird offiziell um 17:30 Uhr eröffnet. Die Anthologie „Fröhliche Weihnachten im Taunus – 14 Kurzgeschichten“ kann vor Ort erworben werden. Auch für die anderen Bücher der Autoren wird es Verkaufsstände geben. Als Verlage werden der Florett-Verlag, der Tuschel-Verlag und der Wellengeflüster Verlag ihr komplettes Programm präsentieren.

Das Making-of

Foto: Vor der Hütte der Waldjugend in Kelkheim

Die Idee zu diesem Projekt kam mir im Januar 2021, als mir klar wurde, dass auch dieses Jahr nicht wieder alles normal laufen würde. Als ich die Idee bei einem Zoom-Call der BVjA Autorengruppe Taunus vorstellte, waren viele Autoren gleich begeistert. 8 sind es final geworden und 14 Geschichten sind entstanden.

Ich freute mich, dass wir eifrige Helfer bekamen für das Lektorat, die Cover-Illustration, den Buchsatz und für Foto- und Filmaufnahmen. Das ist nicht selbstverständlich, denn alle brachte sich ehrenamtlich ein. Die Abstimmungen fanden und finden in einer geheimen Facebookgruppe statt. Das klappt sehr gut. Bis jetzt haben wir bereits über 350 Buchvorbestellungen und das Werk wird ab dem 29.11.21 in vielen Buchläden der Region zu finden sein.

Unser prominentes Vorwort kommt von der Bestsellerautorin Nele Neuhaus und ich war sehr erfreut, mit welcher Begeisterung Nele diesem Projekt zugesagt hat. Mit dem Verein Deutsche Waldjugend Kelkheim e.V. haben wir genau den richtigen Spendenpartner gefunden. Es fühlte sich bei Ihnen gleich vertraut an und wir freuen uns, den Ausbau ihrer Waldhütte weiter unterstützen zu können, die viel mehr als nur eine Hütte ist.

Über meine zwei Geschichten

Foto: Beim Lesungsdreh bei der Kelkheimer Waldjugend

Ich bin mit zwei Geschichten in der Anthologie vertreten, die im fiktiven Genre geschrieben sind, mit dem ich einst vor neun Jahren im Buchmarkt startete. Meine Mutter hat mich zu der Geschichte „Oh Tannenbaum“ inspiriert, die zum Teil echte Züge hat und in Eppstein spielt. Ein sprechender Weihnachtsbaum? Den Kindern der Waldjugend hat sie beim Videodreh sehr gut gefallen.

In der Geschichte „Das Geschenk“ spricht ein Ring, der ein ganz Besonderer ist. Er ist nämlich ein Verlobungsring, der am Heiligen Abend übergeben werden soll. Ein junges, kreuzfahrtbegeistertes Paar lernen meine Leser kennen und können sich auf eine überraschende Wendung der Dinge freuen.

Tickets zur Buchpräsentation können hier gebucht werden.

Fröhliche Weihnachten im Taunus – 14 Kurzgeschichten

Foto: Die 8 Autorinnen bei der Kelkheimer Waldjugend
  • Verlag: Edition BVjA
  • Preis: 9,90 EURO
  • ISBN: 978-9-403631-61-5
  • Seitenanzahl ca. 220
  • ab 29.11.2021 im Buchhandel
  • Lektorat: Hubert Quirbach
  • Cover: Christine Guba Hofmann
  • Buchsatz: Tuschel-Verlag

Vielleicht auch interessant?

Hörbuch Wellengeflüster® wie alle begann – das Making Of

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.