Maasz Schokolade – macht glücklich!

Kreative Schokoladenprodukte mit Leidenschaft

Maasz Schokolade ! Im heutigen Blogbeitrag freue ich mich, Euch Benjamin Maasz mit seiner Schokoladenmanufaktur in Waldsolms vorstellen zu dürfen. Vor einigen Jahren habe ich Benjamin in Hamburg kennengelernt und bin sehr beeindruckt, wie und warum er von Bord an Land gewechselt ist.
Ich wünsche Euch viel Spaß mit diesem süßen Beitrag!

Maasz Schokolade – wie alles begann

Foto: Maasz Schokolade – Pralinenbox 9er
Hallo Benjamin! Es ist schon eine Weile her, dass wir uns bei einer Kreuzfahrtveranstaltung in Hamburg getroffen haben. Nun fand ich Dich im Netz wieder und zwar in Hessen, nicht weit von mir entfernt. Magst Du berichten, wie es dazu kam, dass Du Hamburg verlassen hast?
Meine Frau und ich haben sechs bzw. sieben Jahre auf Kreuzfahrtschiffen gearbeitet und uns da auch kennengelernt. Irgendwann kam der Punkt, wieder an Land sesshaft zu werden und das haben wir erst einmal in Hamburg gemacht.
Wir hatten dann den Plan, uns in Süddeutschland etwas aufzubauen. Da die Entfernung von Hamburg in den Süden recht groß ist, gab es einen kleinen Zwischenstopp in Hessen bei meiner Familie. Der kleine Zwischenstopp wurde dann etwas länger und wir haben beschlossen, hier zu bleiben. Mittlerweile haben wir in meinem Heimatdorf ein Haus gebaut und pendeln von da in die Stadt zur Arbeit. In der Zeit hatte ich die verschiedensten Jobs. Im schönen Hamburg war ich als Patissier, Bäcker, Food Stylist und Chocolatier tätig. In Hessen dann als Patissier in Frankfurt und momentan als Konditor in Bad Homburg.

 

Die Gründung einer Schokoladenmanufaktur ist eine spannende Sache. Wie war Euer Jahr 2020 unter den Bedingungen der Pandemie und was war die größte Herausforderung?
Die Gründung der Manufaktur war schon wesentlich früher geplant. Es handelt sich um ein Nebengewerbe,und deshalb hatten wir die Manufaktur im Keller unseres Hauses geplant. Da das Haus auch erst noch gebaut werden musste, hatten wir eine lange Planungszeit und dann kam uns in den letzten Monaten Corona dazwischen.
Die größte Herausforderung war erst mal finanziell alles soweit regeln zu können, da wir beide in Kurzarbeit waren. Dann kamen natürlich die ganzen Regelungen bezüglich Corona. Unsere Wein- und Schokolade Tastings durften wir nicht mehr machen, also haben wir den Focus mehr auf den Online Shop gesetzt. So haben wir uns durch die Monate gearbeitet und alles immer ein wenig an die aktuellen Bestimmungen angepasst.

Maasz Schokolade – davor war die Seefahrt

Foto: Benjamin 2013/2014 in der Antarktis auf der MS Bremen
Du bist ja auch viele Jahre zur See mit Hapag Lloyd Cruises gefahren. Erzähle uns doch mal davon und fehlt Dir nicht ab und zu das Meer in Hessen?
Insgesamt war ich sechs Jahre unterwegs und habe einiges gesehen und erlebt. Ich durfte ein paar Expeditionen in die Arktis und Antarktis sowie die ein oder andere Weltreise erleben. Es war eine anstrengende, aber sehr tolle Zeit, an die ich gerne zurück denke. Beim durchschauen alter Bilder, träumt man manchmal schon davon, wieder aufs Schiff zu gehen. Aber so ein geregeltes Leben zu führen und nicht auf ein paar Quadratmeter leben zu müssen, ist dann doch auch ganz schön.
Ja, das Meer fehlt uns beiden schon sehr. Im Normalfall fahren wir zumindest einmal im Jahr nach Hamburg und ab und zu machen wir auch mal eine Kreuzfahrt als Passagier.

Maasz Schokolade – die Produktpalette & die Kooperationen

Foto: Moods Tasting Wein & Schokolade

Ich bin neugierig geworden auf Deine Schokoladenproduktpalette. Magst Du uns Euer Sortiment vorstellen?

Wir arbeiten ausschließlich mit Schokolade aus der Schweiz. Die Firma wo wir die Rohschokolade beziehen , achtet darauf, dass auch in den Anbauländern ein gerechter Lohn gezahlt wird und es keine Sklaverei oder Kinderarbeit gibt. So haben wir ein Rohprodukt, was wir mit gutem Gewissen weiter verarbeiten können. In unserem Sortiment befinden sich aktuell 19 verschiedene Tafelschokoladen, von sortenreinen Grand Cru Schokoladen bis hin zu verfeinerten Schokoladen, z.B. mit Pfeffer oder Erdbeere.

Dann haben wir drei Brotaufstriche und 29 verschiedene Pralinensorten im Angebot sowie saisonal wechselnde Pakete und Produkte. Ebenso haben wir Geschenk- oder Tastingpakete im Shop. Da bekommt man ein bis zwei Flaschen Wein mit den passenden Schokoladen nach Hause und kann sich einen schönen Abend machen.

Bei all unseren Produkten haben wir Klassiker, die jeder mag, aber auch außergewöhnliche Produkte wie z.B. unsere BBQ Praline.

Arbeitet Ihr auch mit regionalen Kooperatinspartnern? Welche Projekte sind für die Zukunft geplant?
Aktuell arbeiten wir fast nur regional mit Partnern zusammen. Von einem Rewe, einer kleinen Brauerei bis zum kleinen Nähladen ist alles dabei. Überregionale Partner sind alles Freunde und Bekannte aus unserer Schiffszeit oder Weingüter, die meine Frau während der Sommelliére Ausbildung kennen gelernt hat.
Wir haben noch ein paar Sachen in der Hinterhand, die hoffentlich starten, wenn Corona es wieder zulässt.
Leider konnte man in den letzten Monaten mit Lockdown schlecht neue Kunden im Bereich Vinothek oder Restaurant finden.
In Zukunft wollen wir unser Tasting Programm auf jeden Fall ausbauen und wenn alles glatt läuft, wird es ab Herbst auch einen eigenen kleinen Laden geben. Dann mache ich gerade die Ausbildung zum Schokoladen-Sommelier, wo sich vielleicht auch noch ein paar Projekte draus entwickeln. Natürlich habe ich noch viele weitere Projekte im Kopf, aber das ist noch nicht spruchreif.

Bitte vervollständige noch diese 3 Sätze für unsere Leser!

Foto: Maasz Schokolade – Moods Schokolade

Wenn ich eine Schokolade wäre, dann wäre ich eine … dunkle Vollmilch-Schokolade!

Zu Schokolade genieße ich am liebsten … gar nichts, weil … eine gute Schokolade so viele Aromen hat, die man entdecken kann.

Ein Leben ohne Schokolade ist … einfach doof, da … gute Schokolade glücklich macht.

 

Lieber Bejamin, ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg bei Eurem süßen Projekt. Gern komme ich auch mal persönlich nach Waldsolms, wenn das Ladengeschäft eröffnet ist! Bis dahin, bleibt gesund!

Zu Homepage und dem Onlien-Shop von Maasz Schokolade geht es hier. 

Alle Bilder wurden mir von Benjamin für diesen Blogbeitrag zur Verfügung gestellt.

Update! Am 31.05.21 war RTL bei Benjamin zu Gast! Hier könnt ihr Euch direkt zu Benjamin in die Pralinenküche klicken!

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.