MS Ocean Majesty – Programmvorschau 2022

Hansa Touristik – immer eine Wellenlänge voraus!

Scilly Inseln
Foto: Ocean Majesty auf Reede vor den Scilly Islands

MS Ocean Majesty – am Freitag, den 21.05.21 hat Hansa Touristik seine erste Programmvorschau für das Jahr 2022 bekannt gegeben. Als echter Fan des kleinen Klassikers, habe ich mir diese natürlich sofort angesehen. Die MS Ocean Majesty ist für ihr individuelles Routing durchaus bekannt, doch in diesem Jahr hat die Reederei aus meiner Sicht unendlich viele Highlights on top gesetzt. Ich persönlich habe da die Qual der Wahl, am besten wäre, man würde im April 22 aufsteigen und im Oktober 22 wieder ab.

Im heutigen Blogbeitrag habe ich erste Informationen für Euch zusammengetragen und stelle Euch meine persönlichen TOP 3 – Favoriten vor.

MS Ocean Majesty – Informationen zur Programmvorschau

Foto: Mit der Ocean Majesty ab Hamburg starten? Kein Problem in 2022!

Urlaubsfreude ist die schönste Freude! Wir arbeiten momentan mit Hochdruck an unserem Katalog für die Saison 2022 und möchten Ihnen schon vorab einen Einblick in das neue Programm geben. Nehmen Sie sich eine Auszeit, lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich inspirieren.

Was ist neu?

  • Erleben Sie die Schönheiten Frankreichs entlang der Normandie, Bretagne, dem Loiretal und der Küste von Aquitanien ab/bis Bremerhaven im Mai.
  • Im September zeigen wir Ihnen mit MS Ocean Majesty die Vielfalt Schottlands. Nach der Metropole Edinburgh geht es in die abgelegene Schönheit der Highlands oder zu den Hebriden-Inseln, die noch nahezu unberührt sind.
  • Für Naturliebhaber haben wir eine Reise zu den Azoren-Inseln ab Deutschland aufgelegt.
  • Im Oktober fährt MS Ocean Majesty in das Schwarze Meer mit der georgischen Küstenstadt Batumi, der ehemaligen russischen Olympiastadt Sotschi und dem historischen Trabzon

Unsere besonders beliebten Baltikum-Reisen mit 2 Tagen St. Petersburg wird MS Ocean Majesty wie gewohnt zur Zeit der Weißen Nächte im Juni und Juli ebenfalls wieder durchführen. Ebenso haben wir unsere Norwegen-Reisen mit der Innenpassage weiter ausgebaut. Die Kurzreisen nach Fjordnorwegen sind ebenso beliebt wie unsere Reise ans Nordkap und nach Spitzbergen. Die Höhepunkte der Nordland-Reisen sind sicherlich unsere Route „Island Intensiv“ ein Land voller Kontraste – Feuer und Eis, Gletscher und Vulkane mit 7 isländischen Häfen oder Sie lassen sich von den Eisbergen auf der Route „Höhepunkte der Ost- und Westküste Grönlands“ bequem ab/bis Hamburg beeindrucken (Quelle: Hansa Touristik)

MS Ocean Majesty – meine TOP 3 Routenempfehlungen

Foto: Hansa Touristik

Einmal rund um Island mit Stopps auf den Orkneys und in Schottland, welch ein nördliches Abenteuer. Gleich sechs Häfen auf Island werden angelaufen. Ich kenne in Island bisher nur Reykjavik und Akureyri und mein letzter Besuch dort ist auch schon 17 Jahre her. Die Sichtung von Polarlichtern kommt als Traum hinzu und auch der Stopp auf den Westmännerinseln wird nicht oft geboten.

Foto: Quelle Hansa Touristik

Das Schwarze Meer ab und an Venedig zu erkunden bietet ein südliches Abenteuer, was mir persönlich acht neue Häfen bringen würde. Speziell die Passage durch den Kanal von Korinth steht seit vielen Jahren auf meiner Wunschliste und nicht viele Reedereien können diese aufgrund der Größe ihrer Schiffe anbieten. Hansa Touristik mit der MS Ocean Majesty schon!

Foto: Quelle Hans Touristik

Zurück in den Norden. Dieses Routing mit interessanten, schwedischen Häfen gefällt mir ausgesprochen gut und würde mir fünf neue Häfen bringen. Speziell Visby als ehemalige Hansestadt, fehlt mir noch in meiner Sammlung. Aber, auch die zahlreichen Schärengärten werden bestimmt wunderbare Fotomotive bieten.

Zu allen Routen der MS Ocean Majesty in 2022 von Hansa Touristik geht es hier.

Vielleicht auch interessant?

Kreuzfahrt um Irland – Grün, grün grün sind alle deine Farben

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.