Der Kunstpavillion Travemünde

Eine Bereicherung des Travemünder Seebades

Der Kunstpavillion Travemünde – am 04. Juni 2022 hatte ich ein Meet & Greet mit meinen Büchern im Kunstpavillion Travemünde. Im heutigen Blogbeitrag stelle ich Euch dieses spannende Kulturprojekt vor, was in meinem Heimathafen Travemünde zu finden ist.

Der Kunstpavillion Travemünde – das Projekt

Foto: Der Pavillion in der Vogteistraße

Am 23.10.2021 öffnete der Kunstpavillon Travemünde seine Türen in der Vogteistraße 21. In vorher leerstehenden Räumlichkeiten sind seitdem Ausstellungen wechselnde Künstler, Fotografen und Autoren aus Travemünde und ganz Deutschland zu sehen. Außerdem finden bis Ende September 2022 verschiedene Kurse, Workshops und Malaktionen statt. Angeboten wird:

  • Grundkurs Zeichnen, Donnerstag 16:30-18:00 Uhr (Inga Prasse)
  • Einzelunterricht nach Vereinbarung (Inga Prasse)

Sollte Interesse an einem Kurs bestehen, bitte eine Mail an mail@inga-prasse.de. schreiben.

Ziel dieses Projektes ist es, das Seebad Travemünde mit Aktionen von Kunst- und Kulturschaffenden zu bereichern, für Gäste und Einheimische. Die kunstbegeisterte Besitzerin des Areals stellt ihren Pavillon für kulturelle Zwecke gern zur Verfügung.

Der Kunstpavillion Travemünde – aktuelle Ausstellung

Foto: Ina und Brina mit ihren Produkten

„Mein Weg zum Bild“ , Sieglinde Thot

Unter dem Titel „Mein Weg zum Bild“ lädt die seit 4 Jahren in Lübeck lebende Künstlerin Sieglinde Thot zu ihrer Ausstellung ein. Ihre Exponate in verschiedenen Formaten zeigen abstrakte Landschaften.  Die Vielfältigkeit der eingesetzten Techniken und die fast unendliche Wandelbarkeit noch während des Malprozesses begeistern sie in jedem Bild neu. Dies bildet die Grundlage ihrer Arbeit, welche von einem Wechselspiel aus konkreter Planung, Intuition und Experiment geprägt ist.

Am 19.06./26.06.22: Von 16:00-18:00 ist die Künstlerin persönlich anwesend.

Inga Prasse

Inga Prasse ist eine deutsche freischaffende Künstlerin und betreut den Pavillion während der Öffnungszeiten. Inga erschafft fotorealistische Portraits von Menschen und Tieren, die sie europaweit verkauft. Außerdem malt sie Gemälde über politische Themen wie den Umweltschutz. Die Künstlerin war mit ihrer Aktion „Bildpaten für die Ostseestation“ im Kunstpavillon vertreten.

Öffnungszeiten des Kunstpavillons:
Mo-Do: 9:00 – 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung 01608227515

Zur Homepage des Kunstpavillions Travemünde geht es hier.

Vielleicht auch interessant?

OceanArtTravemuende – aus Liebe zum Meer!

 

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.