Classic car friday – Halle 49

DER Oldtimer-Treff in Lübeck

Classic car friday – Am 29.07.22 fand in der Halle 49 in Lübeck bereits das dritte Mal der Classic car friday statt. Dabei handelt es sich um einen lässigen Oldtimer-Treff ohne Eintritt, bei dem Jedermann (mit und ohne Oldie) herzlich Willkommen ist.

Da ich mich zu der Zeit gerade an der Ostsee befand, nutzte ich die Gelegenheit einer Teilnahme und fuhr nach Lübeck.

Classic car friday – die Idee dahinter

Foto: Mein „Herbert“ in der Halle 49

Nach meiner Ankunft freute ich mich erstmal unseren Oldie „Herbert“ zu sehen, der aktuell gerade in der Halle 49 steht. Der Classic car friday  soll auf der einen Seite natürlich die Halle 49 und seine Kooperationspartner der breiten Öffentlichkeit zeigen. Auf der anderen Seite bietet er aber auch die Möglichkeit, andere Oltimerverrückte zu treffen und sich bei interessanten Benzingesprächen auszutauschen.

Am 29.07.22 fanden ab 15 Uhr bis ca. 22 Uhr 30 über 300 Begeisterte den Weg in die Halle 49. Entspannt konnte man durch die große Halle schlendern und wirklich eine große Anzahl an unterschiedlichen Oldtimern aus der Nähe bewundern. Ein guter DJ, geparkt auf einem alten Pick-up untermalte die Veranstaltung mit klassischer Lounge-Musik.

Foto: Loungemusik vom DJ direkt von einem Pick- up (40iger/50iger Jahre)

Classic car friday – Verpflegung aus der Region

Foto: Die kulinarische Begegnungszone vor der Halle 49
Foto: Auch die Cycle Roasters waren dabei

Rustikale Tisch- und Bankgarnituren luden direkt vor der Halle 49 mit bestem Ausblick auf wunderschöne Porsche-Oldtimer zum verweilen ein. Der Veranstalter setzt bei der kulinarischen Verpflegung bewusst regionale Schwerpunkte.

So konnte man verschiedene Kaffee-Variationen bei den Cycle Roasters erwerben. Die in Lübeck noch jungen Brauerei Sudden Death Brewing, die sich direkt neben der Halle 49 befindet, war ebenfalls mit einem Stand vertreten.Darüberhinaus gab es Würstchen und tolle Burger-Variationen von Franky‘s Gourmet BBQ. Wer danach noch Süßes wollte, war bei Hulda- Die kleine Eiswerkstatt bestens aufgehoben. Aus meiner Sicht ein sehr toller Mix. Natürlich war auch der Versicherungsanbieter für Oldtimer, der OCC, mit Sitz in Lübeck mit einem Stand vor Ort.

Foto: Ein leckerer Burger von Franky‘s Gourmet BBQ

 

Classic car friday – was kann die Halle 49 noch?

Foto: Blick in die Oldtimer-Werkstatt

Neben An- und Verkauf von Young und Oldtimern bietet die Halle 49 auch Stellplätze. In der eigenen Werkstatt befinden sich professionelle Mechaniker, die auf Oldtimer aller Art spezialisiert sind.

Mit der Sattlerei Till Peters ist 2022 ein echter, junger Fachmann zum Team hinzu gekommen. Ob die Veredelung von einem Lenkrad, einer kompletten Innenausstattung eines Oldtimers, Neuausstattungen von Wohnmobilen oder Yachten, einfach alles rund um die Restauration – das kann Till, übrigens war sein Großvater schon Sattler.

Foto: Auch eine Sattlerei befindet sich in der Halle 49

 

Foto: Kleine Schätze in der Halle 49

In der Halle 49 gibt es immer viel zu entdecken und sie ist wochentags immer geöffnet und zugänglich. Fahrzeuge, die ihren Stellplatz hier haben sind abgedeckt, aber die Verkaufsfahrzeuge können aus nächste Nähe bewundert werden. Und manchmal endtdeckt man auch eine echte Rarität, so wie ich den Porsche 356 Speedster von 1955, genannt „Der heilige Gral“, wow! Der nächste Classic car friday in der Halle 49 findet übrigens am 07. OKtober 2022 statt.

Hier geht es direkt zur Homepage von der Halle 49.

Vielleicht auch interessant?

Halle 49 – alte Autos sind ihre Leidenschaft

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.