Kerstin’s Reiselounge & Lifestyle-Ecke – Blogvorstellung

Kerstin’s Reiselounge & Lifestyle-Ecke– Wohnen ist das neue Reisen!

Kerstin’s Reiselounge & Lifestyle-Ecke hat im November 2020 ihr Portfolio erweitert. Auf dem informativen Blog werden jetzt nicht nur Reiseberichte geboten, sondern es gibt auch neu eine Lifestyle-Ecke. Dabei geht es von Büchern über Getränken bis hin zu Wohn-Accessoires. Schließlich hat uns 2020 gezeigt, dass das Leben nicht nur aus Reisen besteht, sondern auch die Zeit @home Qualitätszeit ist.

Im heutigen Blogbeitrag stellen wir Euch Kerstin´s Blog in Form eines Interviews vor.

Kerstin’s Reiselounge & Lifestyle-Ecke- Was genau stellst Du auf Deinem Blog vor und wo ist der Schwerpunkt?

Foto: Pixabay – Recherchearbeit ist wichtig für den Blog

In unserem Blog stellen wir alles vor, was mit Reisen & Lifestyle zu tun hat. Eben alles, was unser Alltagsgrau ein bisschen bunter macht. Einen Schwerpunkt bilden natürlich die Reiseberichte und der Zugang zu unserem Reisebüro, aber ich liebe auch die Buchvorstellungen und das Stöbern auf Trend-portalen wie TrendXpress.org, um dort tolle neue Ideen oder Empfehlungen für unsere Kunden und Leser zu finden.

Wer ist Deine Zielgruppe?

Foto: Blick in die Reiselounge Greven

Die Zielgruppe der Kategorie „Produkt der Woche“ sind alle Menschen, die an neuen, schönen Produkten interessiert sind und vielleicht noch die ein oder andere Idee mitnehmen. Bei den Produkten handelt es sich auf jeden Fall um solche, die kein Standard sind und dem Leser somit nicht auf jedem Blog oder jeder Seite über den Weg laufen.

Gleiches gilt für die Buchtipps. Ich möchte nicht die Bestseller-Liste wiederholen. Ich möchte Bücher vorstellen, die mir am Herzen liegen, entweder weil der Autor/die Autorin aus unserer Region kommt oder die Geschichten in unserer Region spielen oder weil ich mir Geschichten/Events Drumherum vorstellen kann. Bei der „El Gustario“- Reihe z.B. macht es unglaublich Spaß dem Gastrokritiker virtuell nach Mallorca zu folgen und mit ihm unterwegs zu sein. Die Zielgruppe hier sind dann entweder die Reiselustigen oder je nach Autor, auch die Bewohner der Region, wie es bei dem Buch „Der Traumgänger“ von Peter Göbel der Fall ist. Das Buch ist in einer Buchhandlung in Greven, in seiner Wahlheimat Osterholz-Scharmbeck und bei uns erhältlich. Peter hat lange Jahre bei uns im Ort gewohnt und viele kennen ihn. Du siehst, je nach Thema variiert die Zielgruppe schon mal.

Natürlich gehören Deine Bücher, genau wie die von Clara Gabriel zu denen, die immer einen Platz in unserer „Stöberecke“ haben werden, einfach auch, weil wir schon so viel zusammen erlebt haben und uns die Kreuzfahrt – unser aller Lieblingsthema mit dem alles begann – verbindet.

Mein Ziel ist es aber auch, nach Corona wieder Lesungen anzubieten, die die Menschen zusammenbringen oder auch Euch Autoren in unsere Reiselounge. Wie möchten gern ein Treffpunkt mit unterhaltsamen und interessanten Inhalten sein.

Was verbirgt sich hinter der Kategorie „Produkt der Woche“?

Foto: Feuersäule GRDNhome / Trendxpress.org

Wie Du ja weißt, bin ich Quer-Einsteiger in der Tourismus-Branche und komme ursprünglich aus dem Bereich Vertrieb/Marketing in der Konsumgüter-Industrie, quasi dem Zuhause der Kategorie. Seitdem der Tourismus ein wenig auf der Intensiv-Station gepflegt wird, schwebte mir immer wieder das Thema „eigener Blog“ im Kopf herum. Das habe ich ja auch mehrfach in unseren Gesprächen erwähnt.

Auf meiner persönlichen „Bucket-List“ stand auch: Einmal im Leben einen eigenen online-Adventskalender zu machen. Das hab ich im letzten Advent gemacht und eine wirklich tolle Resonanz gehabt. An dieser Stelle muss ich sagen: „Clara, Du hattest recht. Es ist sch.. viel Arbeit – hat aber auch unglaublich viel Spaß gemacht.

Es war mir aber auch immer wichtig, mein altes Leben mit meinem neuen zu verknüpfen und ich liebe es, Menschen mit Dingen zu begeistern, von denen ich selbst begeistert bin. So ein Produkt war das Erste, was ich vorgestellt habe: Die Brandschutz-Artikel von Nordic Flame. Jetzt gerade gibt es wieder so eins: Die Feuersäule GRDNhome. Ich habe sie im Internet bei der Recherche entdeckt und es stand sofort fest, dass sie sich auf dem Blog wiederfinden wird. Durch Zufall entdeckte ich irgendwann den Lieblingstee von PiTea, der mit der Teestation mit auf Reisen gehen kann, auch wieder so ein Produkt, das zu uns passt.

Welche Zukunftspläne hast Du für den Blog?

Foto: Am liebsten arbeitet Kerstin natürlich an Bord!

Welche Zukunftspläne habe ich? Das ist tatsächlich eine gute Frage. Ich möchte aktuell ein bisschen bunt ins Alltagsgrau bringen und natürlich auch bei Kundenberatungen im Reisebüro auch immer auf die Reiseberichte verweisen, die dort veröffentlicht sind.

In den nächsten Tagen wird es noch eine weitere Kategorie geben, die noch in den Babystrümpfen steckt, denn bis zu den Kinderschuhen hat sie es noch nicht geschafft. Lach. Das ist aber auch wieder ein Thema, dass mir besonders Spaß macht.

Grundsätzlich macht mir aber auch das Schreiben Freude, auch wenn ich mir niemals vorstellen könnte, ein Buch zu schreiben. Ich genieße es gerade einfach als Ausgleich

Wenn das Reisen wieder geht, wohin führt Dich Deine erste Kreuzfahrt?

Foto: Viva Cruises – MS Seaventure

Das kommt ein bisschen darauf an, welche Schiffe wieder fahren. Ich möchte gern eine Flußkreuzfahrt bis ins Schwarze Meer unternehmen, würde gern auch mal in Münster einsteigen und Richtung Berlin fahren oder umgekehrt. Besonders habe ich aber eine Reise mit der MS Seaventure, der ehemaligen MS Bremen von Hapag Lloyd Cruises,die jetzt für VIVA Cruises fährt, im Kopf. Da geht es aber weniger um die Route, sondern eher darum, dass mich das Schiff reizt. Und natürlich möchte ich aufs Perlchen und Növchen 🙂 , sobald sie wieder fahren.

Kerstin’s Reiselounge & Lifestyle-Ecke- Bitte ergänze noch folgende Sätze!

Foto: Kerstin an Bord der HANSEATIC Inspiration

Einen Blog zu betreiben ist für mich spannend … weil ich kreativ sein kann, meine Gedanken mit anderen teile und mich darüber freue, wenn ein vorgestelltes Produkt oder Buch bei den Lesern so gut ankommt, wie ich es selber finde.

Durchschnittlich arbeite ich… je nach Artikel 1-2 Stunden an einem Beitrag! Es kommt immer darauf an, ob ich eine kreative Phase habe. Es kann auch mal sein, dass innerhalb einer halben Stunde alles fertig ist.

Wäre ich ein Kreuzfahrtschiff, dann wäre ich die … Hanseatic Inspiration von Hapag Lloyd Cruises, weil sie so klein ist, dass sie in fast jeden Hafen der Welt passt und von der Technik so ausgestattet ist, dass man eine tolle Weltreise mit ihr unternehmen könnte. Alternativ wäre ich AIDAnova oder AIDAperla, weil ich einfach auf beiden Schiffen so viele tolle Menschen – als Gast und Crew – kennengelernt habe und die beiden Schiffe meine Lieblingsschiffe der Flotte sind. Aber eigentlich gehören AIDAcara und AIDAaura auch dazu. Du siehst, ich kann mich gar nicht entscheiden.

Kerstin’s Reiselounge & Lifestyle-Ecke – Liebe Kerstin, vielen Dank für das schöne Interview. Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg mit dem neuen Blogkonzept und freue mich auf viele, weitere Produktempfehlungen, aber natürlich auch wieder auf baldige Reiseberichte! 🙂

Zu Kerstin´s Blog geht es hier.

Vielleicht auch interessant?

Ahoi und Moin Moin – mit Handicap auf Kreuzfahrt

 

 

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.