Hoher Norden Deutschlands – ein Bildband

Von Hamburg bis Flensburg unterwegs

Foto: Hoher Norden – Mario Weigt, www.zoomobjekt.de

Hoher Norden! Wer einmal Hamburg oder Schleswig Holstein, das Land zwischen den Meeren, gesehen hat, wird regelmäßig wiederkommen. Im Bildband „Hoher Norden – von Hamburg bis Flensburg -, der am 24. Juni 2019 im Verlagshaus Würzburg Stürtz erschienen ist, findet der Leser alles, was diese Region ausmacht.

Ich freue mich, dass ich den Bildband für das Verlagshaus im heutigen Blogbeitrag vorstellen darf und Euch in mein Heimatbundesland entführen kann.

Hoher Norden Deutschlands – Klappentext

Foto: Hoher Norden – Elphi – Wikimedia Commons, Frank Schwichtenberg (Lizenz cc-by-sa 4.0)

Deutschlands hoher Norden, die Region zwischen Hamburg und Flensburg, zwischen Sylt und Lübeck, präsentiert sich mit einer landschaftlichen und kulturellen Vielfalt. Die Weltstadt Hamburg mit ihrer Lage an der Elbe und dem pulsierenden Hafen strahlt weit in das Umland hinein, hat sich bei allem urbanen Trubel jedoch die hanseatische Gelassenheit bewahrt.

DEUTSCHLAND / Schleswig-Holstein / Insel Fehmarn / Fehmarnsund: Fehmarnsundbrücke (1963)
© Mario Weigt

Entspannt und abwechslungsreich ist auch das Land zwischen den Meeren, Deutschlands nördlichstes Bundesland Schleswig-Holstein an der Grenze zu Dänemark. Die nordfriesischen Inseln und Halligen liegen im Nationalpark Wattenmeer, es locken die Vielfalt der Städte mit ihrem unterschiedlichen Flair, die Ostseeförden und Buchten mit ihrer landschaftlichen Schönheit. Und mitten durch das Land zieht sich der Nord-Ostsee-Kanal, der zwischen Kiel und Brunsbüttel die beiden Meere miteinander verbindet. Er verläuft über eine weite Strecke in etwa auf der ehemaligen Grenze zwischen den beiden historischen Herzogtümern Schleswig und Holstein.

Foto: Hoher Nordern – Mario Weigt, www.zoomobjekt.de

Über 195 Bilder zeigen die Hansestadt Hamburg sowie die malerischen Orte und Landschaften im hohen Norden Deutschlands sowie die Inseln und Halligen in all ihren Facetten. Vier Specials berichten über kulinarische Spezialitäten wie die Kieler Sprotten, Lübecker Marzipan oder Hamburger Aalsuppe, über die einzigartige Landschaft des Wattenmeeres, über die Zeit der Wikinger und über den Nord-Ostsee-Kanal, der seit 1895 Nordsee und Ostsee miteinander verbindet.

Hoher Norden Deutschlands – meine Lesermeinung

Foto: Hoher Norden – Mario Weigt, www.zoomobjekt.de

 

Brasilien ist ein Teil Schleswig Holsteins!

Ich bin in Schleswig Holstein und Hamburg aufgewachsen und habe über 30 Jahre dort gelebt. Noch immer kehre ich gern in den hohen Norden zurück und mit diesem Bildband kann ich es nun sogar täglich tun. Den Betrachter dieses Werkes erwarten vier Streifzüge durch diese Region. Zunächst geht es von Dagebüll nach Lübeck, dann in die Hansestadt Hamburg. Abwechslungsreich und maritim wird es dann in Holstein. Wunderschöne Impressionen von lokalen Spezialitäten werden gezeigt, gepaart mit eindrucksvollen Landschaftsaufnahmen. Zum Abschluss, bei dem Lesetripp von Tönnig bis Flensburg, geht es nach Schleswig und dort wird auch die Wikinger-Zeit dargestellt und beleuchtet.

Autor Dieter Damwerth ist es mal wieder gelungen, perfekte Texte, die die Sehnsucht nach der Region wecken, zu verfassen. Fotograf Mario Weigt liefert dazu die passenden Traumbilder und zeigt die schönsten Seiten von Schleswig-Holstein und Hamburg. Ich vergebe 5 Sterne für diesen Bildband und eine klare Leseempfehlung für alle Einwohner dieser Bundesländer und Urlauber, die gern diese Regionen entdecken mögen.

DEUTSCHLAND / Schleswig-Holstein / Balzritual der Weissstörche auf dem Nest
© Mario Weigt

Information

Foto: Cover Bildband Verlagshaus Würzburg/Stürtz
  • Gebundene Ausgabe: 140 Seiten
  • Preis: 19,95 EURO
  • Verlag: Stürtz; Auflage: 1 (24. Juni 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3800343142
  • ISBN-13: 978-3800343140

Der Bildband kann hier bestellt werden.

 

 

 

 

Alle Fotos wurden mir vom Verlagshaus Würzburg / Stürtz zur Verfügung gestellt.

Vielleicht auch interessant?

Reise durch Lübeck und die Lübecker Bucht im Bildband

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.