TEfra-Gepäcktest Haus-Schiff: Verschickst Du schon oder schleppst Du noch?

 

Bei meiner letzten Kreuzfahrt habe ich das erste Mal den Gepäcktransport eines Koffers bei  TEfra Travel Logistics GmbH genutzt. Gebucht habe ich telefonisch die Abholung eines Koffers und die Beförderung von Travemünde nach Bremerhaven. Nach kurzer Zeit bekam ich eine Buchungsbestätigung per Mail, in welcher auch der Abholtag und eine Zeitspanne von zwei Stunden vermerkt war. Der Preis für die Beförderung betrug pro Strecke 44,90 EURO. Pünktlich und wie vereinbart wurde der Koffer vier Tage vor Reisebeginn pünktlich abgeholt und am Tag unserer Kreuzfahrt wartete er schon vor unserer Kabine auf uns. Genauso unproblematisch war der Rücktransport nach Travemünde. Wie alle anderen Koffer, stellte man ihn bis 1 Uhr nachts vor die Kabinentür und dieses Mal traf es sogar einen Tag früher, als geplant, wieder in Travemünde ein. Ein toller Service, der sein Geld absolut wert ist und, den ich gern weiterempfehle.

Hier nochmals die Vorteile des TEfra-Gepäckservices:

  • Ganz entspannt – nur mit Handgepäck – kann man im Kreuzfahrtterminal an Bord gehen, ohne lange bei der Kofferabgabe anzustehen oder gar diesen Aus dem Auto zu hiefen.
  • Am Abreisetag muss man nicht im Terminal seinen Koffer inmitten der großen Gepäckmenge suchen und wieder zum Auto tragen.

 

Für den Rücktransport durfte der Koffer – zwecks Zollkontrolle – übrigens nicht verschlossen werden, was aber gar kein Problem darstellte. Ich schnallte einen farbigen Koffergurt zur doppelten Sicherung um ihn. Obwohl ich nicht mit einer Kofferhülle gearbeitet habe, konnte ich keinerlei Beschädigungen oder Kratzer feststellen. Die Bezahlung erfolgte übrigens bequem per Bankeinzug. Bei einer Reisedauer ab sieben Tage, werde ich künftig immer diesen tollen Service in Anspruch nehmen.

Hier geht es direkt zur Internetseite:

https://www.tefra-log.de/

Merken

Merken

Merken

Merken