Rund um England/ Irland mit der Mein Schiff 4 / 28.05.-07.06.17: Teil I der Wohlfühlclub

Im Sommer 2016 führte auch TUICruises endlich sein Stammkundenprogramm ein, genannt den Wohlfühlclub. Da es meine sechste Reise mit TUICruises war, profitierte ich von einigen Goodies.

 

 

 

Ein Glas Champagner in der wunderschönen Diamante Bar auf Deck 5 am Heck. Er schmeckte wunderbar und so konnte ich von dort aus das erste Auslaufen aus Bremerhaven verfolgen.

 

 

 Einen Pralinengutschein über zwei Pralinen nach Wahl in der Cafe Lounge. Ich hatte die Qual der Wahl und entschied mich – passend zur Route – zunächst für eine schottische Whiskypraline und danach für eine weiße Trüffelpraline.

 

 

 

 

Einen 15-EURO-Gutschein zur Anrechnung für eine Wellnessanwendung. Diesen habe ich verfallen lassen, da ich auf dieser Reise keine Anwendung gebucht hatte. Hier einen Blick zur Spa-Rezeption auf Deck 12:

Einmal kostenlos Wäsche waschen lassen. Das klappte perfekt. Mittags habe ich den Wäschebeutel in der Kabine bereit gelegt und schon am nächsten Nachmittag kam die Wäsche gewaschen und gebügelt wieder auf die Kabine zurück.

Einen Preisnachlas in Höhe von 5 EURO für einen Landausflug meiner Wahl. Auch das funktionierte prima, ich gab den Gutschein später einfach bei den Tourguides ab und der Betrag von 5 EURO wurde meinem Bordkonto gut geschrieben. Anbei ein Bild aus Dublin, ein typischer, irischer Pub.

 

 

Alle Gutscheine fand ich mit einem netten Begleitschreiben bei Ankunft auf meiner Kabine vor. Ab der 8. Reise gäbe es dann 10 Nespressokapseln gratis, ein „Ahoi & Hallo mit den Offizieren“ und einen Brückenbesuch.

Fazit:

Ist das Stammkundenprogramm ein zusätzlicher Buchungsanreiz? Für mich persönlich nicht unbedingt, da ich meine Reisen grundsätzlich nach den Zieldestinationen auswähle und erst in zweiter Linie nach dem Schiff. Noch lässt TUICruises die Reisen ohne zeitliche Abgrenzung stehen, im Gegensatz zu anderen Reedereien, die gern gesammelte Punkte streichen und bei denen ihre Stammgäste dann Privilegien verlieren. Ich würde mir wünschen, dass TUICruises dies auch künftig so handhabt, dass alle Reisen zählen.

09.06.2017: Update! Hoher Aktualitätsbezug!

Eine liebe Leserin hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass TUCruises seit meinem Beitrag die Stammkunden-Goodies verändert hat! So ist zum Beispiel be der 6. Reise das Wäschepaket nicht mehr inklsive, sondern erst ab der 8. Reise. Das „Ahoi&Hallo“ mit den Offizieren ist erst ab der 12. Reise dabei und der Brückenbesuch ab der 12. Reise. Für mich persönlich würde das bedeuten, dass ab der 8. Reise lediglich die zusätzlichen 10 Nespressokapseln neu wären, ob dies nun ein wirklicher Buchungsanreiz ist, lasse ich mal so stehen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Gedanken zu „Rund um England/ Irland mit der Mein Schiff 4 / 28.05.-07.06.17: Teil I der Wohlfühlclub&8220;

Kommentare sind geschlossen.