Nominierung zum Liebster Award

 Was ist der Liebster Award?

In dieser Woche wurde ich zum Liebster Award nominiert. Es ist ein Award, den Blogger miteinander teilen, um ihre jungen Blogs bekannter zu machen. Mein Blog ist zwar bereits in 2012 gestartet, aber so richtig intensiv betreibe ich ihn erst seit letztem Jahr. Also freute ich mich über die Nominierung. Blogger können sich so vernetzen und Leser haben den Mehrwert, dass der Blogbetreiber 11 Fragen über sich beantwortet und sie so mehr über den Autor erfahren.

Wer hat mich zum Liebster Award nominiert?

Das war die liebe Olivia von https://dreambreaks.blog einem noch jungen Reiseblog, der aber charmant geschrieben ist und sogar über eine Kreuzfahrt berichtet, die noch auf meiner Wunschliste als Kreuzfahrtautorin nach 16 Jahren steht: Eine Kreuzfahrt durch den Suez-Kanal. Den Bericht könnt Ihr hier nachlesen: https://dreambreaks.blog/category/transarabien/

Olivias 11 Fragen am mich für den Liebster Award!

1. Seit wann gibt es Dich und Deinen Blog?

Begonnen habe ich den Blog in 2012 auf einer Reise, die mich mit der damaligen TUI Maxima von TUIFlussgenuss von Passau bis ins Schwarze Meer und zurück nach Passau führte. Das war einen Monat vor meiner allerersten Bucherscheinung (inzwischen sind es acht Bücher) und ich gab sogar spontan an Bord meine Premierenlesung.

2. Wie bist Du zum Bloggen gekommen?

Ich weiß gar nicht mehr so genau, was mich damals bewog, den Blog zu starten. Ich glaube, ich wollte meine Follower einfach live mitnehmen auf meine Reise. Ich war zwar schon bei Facebook vertreten, aber irgendwie habe ich glaube ich gedacht, doppelt hält besser 🙂 .

3. Wie schaffst Du es, das Bloggen und Deine Arbeit unter einen Hut zubekommen?

Meine Arbeit ist momentan das Schreiben von Büchern. Ich habe den Ehrgeiz entwickelt, immer am Sonntagmittag einen neuen Blogbeitrag online zu stellen. Die Themen sammel ich natürlich vorab und die entsprechenden Fotos sind dann auch schon gemacht. Tatsächlich aber ist meine Blog-Arbeitszeit ganz entspannt der Sonntagvormittag und so passt das gut mit dem Schreiben meiner Bücher zusammen.

4. Was würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen?

Meinen Mann 🙂 .

5. Wenn Du 10 Sekunden hättest, bevor Du aus dem Haus musst, weil es brennt, was würdest Du einpacken?

Auf jeden Fall mein Laptop, mein Handy mit Ladegerät und so viele meiner Kuscheltiere, die ich tragen kann.

6. Was war dein größtes Abenteuer auf einer Deiner Reisen?

Mein größtes Abenteuer war definitiv meine viermonatige Kreuzfahrt um die Welt in 2015. Aber, da es gezielt um ein Abenteuer auf einer meiner Reisen geht, beantworte ich das gern näher. 2004 unternahm ich eine Nordlandkreuzfahrt und wir lagen im Hafen von Akureyri (Island). Wir hatten damals einen Ausflug zur Vogelinsel Grímsey mit dem Flugzeug gebucht. Der kleine Flieger hatte zehn Sitze, die alle anders waren und ja, es wackelte schrecklich, aber Island von oben war ein Traum. Die Landung auf der verkürzten Piste auf der Insel auch, grins. Wir fuhren in Autos, die in Deutschland durch jeden TÜV gefallen wären und durchquerten zu Fuß Vogelbrutgebiete bei denen wir uns wie bei Hitchcock „Die Vögel“ vorkamen. Dennoch war es ein unvergeßlicher Tag!

7. Gab es schon einmal eine Situation, in der du dachtest, das war jetzt aber zu krass?

Ja, ein Flug im Jahre 1997 von Miami nach Frankfurt mit erheblichen Turbulenzen. Damals war ich mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob ich älter werden würde als 27 Jahre. Heute habe ich zumindest schon mal die 47 Jahre geschafft.

8. Was ist der größte Luxus, den du dir beim Reisen gönnst?

Auf meinen Kreuzfahrten nach Möglichkeit eine Balkonkabine und ein tolles Essen im Spezialitätenrestaurant an Bord. Dazu ein Gläschen Champagner.

9. Hast Du einen Rat an alle Menschen da draußen?

Ja, auf meiner Kreuzfahrt um die Welt bekam das Wort Entschleunigung eine neue Bedeutung. Vier Monate fern dem Alltag, betrachtete ich mein Leben durch eine andere Brille. Das sollte jeder mal tun, dafür muss man keine Weltreise machen. Schaut einfach mal auf Euer Leben aus der Vogelperspektive und seht nach, ob Ihr so zufrieden seid oder etwas ändern möchtet.

10. Wenn ich Dir etwas schenken dürfte, was würdest Du Dir wünschen?

Das darfst Du! Schenk mir und meinem Lieben Gesundheit, denn das ist das Wichtigste im Leben.

11. Woher holst du Dir Inspiration für deine Leidenschaft?

Überall her! Von meinen Lesern, meiner Familie, meinen Freunden, aus Alltagssituationen und natürlich – als Kreuzfahrtautorin – von Reiseerlebnissen.

Meine 11 Fragen an Euch

  1. Wie heißt Dein Blog und worüber bloggst Du?
  2. Wieviele Beiträge pro Woche stellst Du online?
  3. Was tust Du, um mehr Follower zu bekommen?
  4. Beschreibe Dich kurz mit drei passenden Schlagworten!
  5. Urlaub machst Du in den Bergen oder am Meer?
  6. Welche Stadt, die Du schon besucht hast, ist die aufregendste Stadt der Welt für Dich?
  7. Wenn Du mal auswandern würdest, wohin würdest Du ziehen?
  8. Ist das Glas bei Dir eher halb leer oder halb voll?
  9. Verrätst Du mir Deinen größten Traum?
  10. Was ist Dein Lieblingsessen?
  11. Stell Dir vor, Du gewinnst 1 Million EURO im Lotto. Was ist Deine erste Anschaffung?

Meine nominierten Liebster Award Blogs

update 26.03.18

http://susandewinter.de

Ein kreativer Blog über die Themen Bücher, Reisen und Lifestyle

So gibst Du den Liebster Award weiter

  • Verlinke die Person, die Dich nominiert hat auf deinem Blog
  • Beantworte meine 11 Fragen
  • Wähle Blogs aus, die Du nominieren möchtest
  • Teile den jeweiligen Bloggern mit, dass Du sie nominiert hast
  • Formuliere Fragen, die Du den Nominierten stellst

Mein Fazit

Ich hoffe, mein Beitrag hat Euch gefallen. Natürlich freue ich mich wie immer über Kommentare.

Viele Grüße Brina

Ein Gedanke zu „Nominierung zum Liebster Award

  1. Hi liebe Brina, ein sehr schöner Beitrag. ja die Transarabien Kreuzfahrt ist echt ein Highlight. Außerdem haben wir schon die Orienttour gemacht. Und von New York in die Karibik. Und 14 Tage Karibische Inseln. Bis jetzt immer AIDA. Da TUI nie so recht von den Terminen passte. Aber ausprobieren würde ich die Cruiseline auch mal 🙂
    Welche kannst Du denn empfehlen? Hast Du am Liebsten? LG Olivia

Kommentare sind geschlossen.